• Persönliche Beratung
  • Schneller Versand
  • Kauf auf Rechnung
  • Umfassende Erfahrung
  • Ihr Partner für Dental Science & Innovation
  • Persönliche Beratung
  • Schneller Versand
  • Kauf auf Rechnung
  • Umfassende Erfahrung
  • Ihr Partner für Dental Science & Innovation

Starterset: 3 med. Portlandzement + 3 Medcem MTA

50,00 €

zzgl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Ideal zum einsteigen und ausprobieren.

Reicht für 12 bis 18 Anwendungen


Medizinischer Portlandzement:

Fördert die pulpale und parodontale Regeneration.

Ideal für direkte/indirekte Überkappung, Amputationswundverband, Apexverschluss und retrograde Wurzelfüllung.

CE 1250 zertifiziertes Medizinprodukt, Höchste Biokompatibilität, Keine Zahnverfärbung, Swiss Made, Sehr preiswert.


Medcem MTA:

RÖNTGENSICHTBAR: Der bewährte Medizinische Portland Zement der Medcem GmbH wurde noch weiter verbessert. Die Beimischung von Zirkonium sorgt für gute röntgenologische Sichtbarkeit. Die einfache Anwendung, eine hohe Biokompatibilität und ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis machen so Medcem MTA zu dem universell einsetzbaren Mineral Trioxid Aggregat. Medcem MTA ist für alle MTA indizierten Anwendungen in der Endodontie geeignet. Gleichbleibend gut sind die physikalischen, chemischen und mechanischen Eigenschaften des Medizinischen Portlandzement. Es entspricht mit seinem Röntgenkontrast der Norm ISO 9917.

FARBSTABIL IN DER TRAUMATOLOGIE: In den klassischen MTAs kann das Wismutoxid zu Problemen mit der Farbstabilität führen. Medcem MTA enthält Zirkonium als Kontrastmittel und verspricht dadurch eine für MTAs unerreicht hohe Farbstabilität. Medcem MTA ist ein zugelassenes Medizinprodukt nach CE 1250 bzw. ISO 13485/2012.

MEDCEM ÜBERZEUGT: Seit dem 1.1.2010 wird der Medizinische Portlandzment als CE-zertifiziertes Medizinprodukt vertrieben. Seit seiner Markteinführung wurden diverse Studien mit dem Medizinischen Portlandzement durchgeführt. Die Resultate bezüglich Farbstabilität, physikalischer, chemischer und mechanischer Eigenschaften sind äusserst überzeugend. Inzwischen hat sich der Medizinische Portlandzement als bevorzugtes Amputationsmaterial in der Milchzahnendodontie und Traumatologie etabliert.


> Bestellformular